Neueste Artikel
Testartikel voor Michiel.. Weiterlesen
Lieber Crafta Mitglieder, heute haben wir unseren ersten Newsletter versandt, die über diesen Link gefunden werden kann Hallo liebe CRAFTA®-TherapeutInnen und InteressentInnen / Kurse für Zertifizi.. Weiterlesen
Alle Artikel

Informationfilme fur Arzte und Patienten : Was macht eine CRAFTA spezialisierte Therapeut

Verbinden Sie die nachste Link mit ihre Webside oder Emailadresse Ziege diese Film an ihre Patienten und Arzte und uberzeugen Sie selbst. Diese Film ist in 6 Sprachen verfugbar.

 

 

Stehende Artikel

Was ist CRAFTA?
Das praktische und klinische Interesse an der kraniomandibulären und -fazialen Region nahm bei Physio- und Manualtherapeuten, aber auch bei Logopäden und Zahnärzten in den letzten Jahren stark zu. Außerdem ist eine gesunde und positive Entwicklung in dem Wunsch nach intra- und interdisziplinärer Zusammenarbeit zu verzeichnen. Vor diesem Hintergrund entstand CRAFTA® (Cranio Facial Therapy Academy). Die Akademie wurde von Harry von Piekartz zusammen mit anderen Initiatoren verschiedener Disziplinen gegründet. Zielgruppen Die Ausbildung ist nicht nur auf Physiotherapeuten und Manualthe..
Patienten-Info
Wer behandelt Sie? Die in unserem Therapeutenverzeichnis genannten Personen sind vorwiegend staatlich anerkannte und erfahrene Physiotherapeuten oder (Zahn-) Ärzte mit einer speziellen Fortbildung von mindestens 120 Stunden Unterricht. Diese Fortbildung befasst sich mit der Analyse, Behandlung und Betreuung von Patienten unterschiedlicher Altersgruppen mit Kopf-, Nacken- und/oder Gesichtsschmerzen (siehe auch courses). Die Behandlung erfolgt in Zusammenarbeit mit einem (Fach-)Arzt. Falls erforderlich, arbeitet der/die Therapeut/in mit anderen Fachspezialisten, wie Zahnärzten, Orth..

Was ist Crafta

Physiotherapeuten und Manualtherapeuten, sondern auch Logopäden und Zahnärzte haben eine zunehmende klinische und praktische Interesse in den letzten Jahren in der kraniomandibuläre und den kraniofazialen Regionen gezeigt.

Die Berufe zeigen ebenfalls eine positive Entwicklung hin zu einer verstärkten interdisziplinären Zusammenarbeit. Auf diesem Hintergrund wurde CRAFTA® (Schädelgesichtsbehandlung Academy) von Harry von Piekartz und anderen Initiatoren verschiedener Disziplinen gegründet.