Pieter Westerhuis

WesterhuisTEACHER - Pieter Westerhuis hat 1981 die Ausbildung zum Physiotherapeuten an der Hochschule für Physiotherapie in Groningen (Niederlande) abgeschlossen. Anschließend wanderte er in die Schweiz aus, wo er seine Fähigkeiten in Manueller Medizin ( Maitland Konzept ) vervollständigte. Seit 1988 ist er Lehrer in diesem Konzept.

Von 1981 bis 1990 arbeitete er in verschieden Krankenhäusern in der Schweiz, zuletzt als leitender Physiotherapeut in Solothurn.

Seit 1990 arbeitet er 20 Wochen pro Jahr als freier Mitarbeiter in einer Privatpraxis in Grenchen und unterrichtet ca. 24 Wochen im Jahr Kurse - dies hauptsächlich in der Schweiz, Deutschland, Österreich und in den Niederlanden. Er hat Artikel in verschiedenen Fachzeitschriften sowie Kapitel in Büchern publiziert.

Seine speziellen fachlichen Interessen und Spezialgebiete sind LWS, der Schulterkomplex und die kraniozervikale Region, sowie zervikale Kopfschmerzen und die Instabilität der HWS.