Cervico oculär

8Während der CRAFTA®- Ausbildung wird gelernt, wie man das okkuläre System als Basis untersuchen und wie dies in der Behandlung eingesetzt werden kann. Neurodynamische Tests werden demonstriert und geübt und Vorschläge von Zielorganübungen werden angewendet.

In diesem 3-tägigen Kurs werden die Zusammenhänge von kraniozervikalen und vestibulo-okkulären (Dys-)Funktionen auf die posturale Kontrolle verdeutlicht.

Andererseits wird vertieft auf die Einflüsse von okkulären Dysfunktionen auf das neuromuskuloskelettale System eingegangen.

Vertiefendes Assessment und der Behandlungsaufbau wird demonstriert und geübt.

Die Themen sind u.a.:

  • Zervikale - vestibuläre - okkuläre Reflexsysteme. Mechanismen, Dysfunktionen und Symptome
  • Assessment ZVO Reflexsysteme
  • Neuromuskuloskelettales Okkuläres Assessment
  • Rehabilitation und Management von okkulären - vestibulären - zervikalen Dysfunktionen

Dozenten: Prof Dr. Harry von Piekartz, Daniela von Piekartz - Doppelhofer

Dauer: 3 Tage - Akkreditierungspunkte CRAFTA® : 30

Zurück